DDS-Ausschreibung - aktuell

Was macht Covid-19 mit Diabetes?

Wer findet es heraus?

Die Deutsche Diabetes Stiftung (DDS) schreibt einen Förderbetrag in Höhe von 15.000,- € aus, um ein Projekt zu unterstützen, welches deutsche Daten zu den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Lebenssituation und Versorgung von Menschen mit Diabetes sammelt und auswertet. Dabei sollen möglichst alle Daten zusammengetragen werden, die aussagefähig sind und das breite Spektrum möglicher Folgen in Deutschland abbilden. Die Ergebnisse sollen zügig erstellt und gemeinsam veröffentlicht werden.

Wer Interesse hat, soll bitte einen kurzen formlosen Antrag (max. 5 – 10 Seiten) mit Angaben zum Vorgehen und Zeitplan bis spätestens 15. Januar 2021 per Email (adrian.polok@diabetesstiftung.de) bei der Geschäftsstelle der DDS einreichen.

Bildnachweise für das hier verwendete Foto:

"cottonbro/pexels.com"